A few days in switzerland

13:21


Ich muss mich immer noch daran gewöhnen, meine Texte ohne die gewohnte Begrüßung "Hallo ihr Lieben" anzufangen. Warum eigentlich? Ich habe irgendwie das Gefühl, das diese sowohl überflüssig wie auch irgendwie öde ist. Immer der gleiche Anfang eines Posts - Gähn.

Die Bilder, die ihr hier seht sind schon einige Wochen beziehungsweise sogar Monate alt. Am 7. Februar bin ich mit meinem Freund zusammen für ein paar Tage in die schöne (aber teure) Schweiz gefahren. Es war zugegebener weise sehr kostspielig. Beim Buchen hatte ich das ehrlich gesagt total verdrängt. Unser Hotel war nämlich im Gegensatz zur Verpflegung dort nicht übermäßig teuer. Wir hatten ein paar Tage Wellness und Entspannung. Und weil im Februar nur die wenigstens Touristen an den Vierwaldstättersee kommen, hatten wir den Wellnessbereich die meiste Zeit für uns. Denn abgesehen von einer japanischen Reisegruppe war es sehr still auf den Hotelfluren. Perfekt, oder?

Zürich war auch sehr schön. Kalt war es natürlich, aber zu unserer Überraschung lag kein Millimeter Schnee. Sah jetzt im April sicher anders aus (ich kann es immer noch nicht glauben, dass es vor einigen Tagen geschneit hat...). Die engen Gassen von Zürich erinnern stark an Tübingen oder Heidelberg finde ich. Die Häuser haben wunderschöne Farben und der Blick auf die Stadt ist ganz zauberhaft. Aber gut - Die Preise haben es in sich. Ein Döner für 10 € ist für mich natürlich schon sehr ungewohnt. Zum Glück waren wir nur so kurz dort.

Neben Zürich haben wir den Bereich um Luzern erkundet. Unser Hotel war in Weggis, ein kleiner Ort am Vierwaldstättersee. Jeden Tag lag hier der Nebel schwer über dem Wasser und gab dem Ort eine gewisse Mystik. Auch Vitznau haben wir uns angeschaut. Dort sind die Bilder am Wasserfall entstanden. Besonders dort ist mir aufgefallen wie verschlafen diese Gegend im Februar doch ist. Stille soweit das Auge reicht. Ausgestorbene Cafés, leere Straßen...Man kam sich vor als hätte jemand die Zeit angehalten. Eine seltsame und doch wertvolle Erfahrung irgendwie.

Ich wollte euch die Bilder jedenfalls nicht vorenthalten. Fazit: die Schweiz ist toll. Aber teuer. Das nächste Mal geht´s nach Österreich.

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Super schöne Bilder!
    Die Schweiz steht auch noch auf meiner Reiseliste. :)

    Alles Liebe,
    Hannah

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Eindrücke :)
    Liebe Grüße,
    alina von http://alinapunkt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Die Fotos sind echt schön geworden!
    Liebe Grüße,
    Thi

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die Fotos sind so schön! *-*

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Like me on Facebook

Follow me on We heart it

Subscribe